Kategorie Archiv:Neues von der 1. Mannschaft

Vorbereitung Rückrunde 2020:

Letzte  begann die Vorbereitung für die Herrenmannschaften auf die

Kreisliga Rückrunde 2020 mit anstrengendem Zirkeltraining.

Diese Einheit wird diese Woche nochmal wiederholt bevor es endlich wieder auf den geliebten Rasen geht.

Kreisliga Rückrunde 2020 mit anstrengendem Zirkeltraining.

Diese Einheit wird diese Woche nochmal wiederholt bevor es endlich wieder auf den geliebten Rasen geht.

 

 

 

Sparkassen Pokal Vorrunde 2019/2020!

Unsere Mannschaft konnte sich ohne Niederlage mit nur einem Gegentor in der Sparkassen Pokal Vorrunde als Gruppenerster durchsetzen und trifft nun in der Zwischenrunde auf den Ligakonkurrenten TSV Emmering und den SV Anzing.

Falls man sich hier durchsetzt wartet der SV Vogtareuth, der SV Westerndorf oder TSV Bad Endorf.

Weihnachtsfeier der Fussballabteilung des TuS Raubling!

Gestern Abend lud die Abteilungsleitung der Fussballer des TuS Raubling zur Gemeinsamen Weihnachtsfeier beim Alten Wirt in Pfraundorf.

Nach der Begrüßung und den Danksagungen durch den 1. Abteilungsleiter Florian Heller und dem 2. Abteilungsleiter Christoph Braun ließen sich die 1. und 2. Mannschaft das vorbereitete Menü schmecken.

Auch der Nikolaus war an diesem Abend zu Gast und hatte zu jedem Spieler eine Kleinigkeit zu sagen.

Danach ließ man den gemütlichen Abend langsam ausklingen.

HeimSpiel: TuS Raubling : SV Danubius Waldkraiburg am 08.11.19 ab 20:00 im Inntalstadion!

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns aber auf den (vor)letzten Heimauftritt im Kalenderjahr 2019 im Inntalstadion. Der Spielplan will es so, dass unsere Zweite nun noch zwei Heimspiele zu absolvieren hat, unsere Erste muss aber am letzten Spieltag vor der Pause noch auswärts zum FC Grünthal reisen.

Jetzt heißen die schweren Aufgaben aber erstmal Danubius Waldkraiburg und TSV Hohenthann. Beide Teams haben zu Beginn der Saison dem TuS alle drei Punkte abgenommen, da haben wir also noch eine kleine Rechnung offen!

Auf Grund der Spielverlegung der 1. Mannschaft tritt nur unsere Zweite zur gewohnten Uhrzeit am Samstagnachmittag an, unsere Erste empfängt Danubius aber bereits am Freitagabend um 20:00 Uhr im Inntalstadion.

Spielbericht + Bilder ASV Au – TuS Raubling Endstand 1:1

Bei traumhaften Fussballwetter sahen die Zuschauer beim Mittelfeld-Duell zwischen dem sechsten ASV Au und dem siebten TuS Raubling ein am Ende gerechtes 1:1 unentschieden.

Der ASV Au hatte den besseren Start und hätte eigentlich in der 5. Minute in Führung gehen müssen aber Thomas Riesenberger setzte den Ball bei seinem Alleingang neben das Tor. Danach glänzten die Abwehrreihen und es gab auf beiden Seiten kaum interessante Offensiv Aktionen.

Mit der letzten Aktion in der ersten Halbzeit dann der Schock für den TuS Raubling als Pascal Neumüller nach einem Tackling von Sebastian Pichler zu Boden ging und der Schiedsrichter auf dem Elfmeterpunkt zeigte. Franz-Xaver Pelz ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte zum 1:0 Pausenstand.

Nach der Pause kam die Mannschaft des TuS besser aus der Kabine und übernahm die Kontrolle über das Spiel. Man versuchte spielerisch zum Ausgleich zu kommen und in der 52. Minute hätte es fast geklappt, als der schönste Angriff des Spiels am Innenpfosten landete. Der darauffolgende Eckball brachte dann den verdienten 1:1 Ausgleich als Quirin Wolfrumeine Ecke direkt verwandelte.

Danach beruhigte sich das Spiel wieder etwas, wobei am Ende beide Mannschaften noch Chancen hatten, das Spiel für sich zu entscheiden.

Wichtiger Auswärtssieg beim SV Pang!

Ein schwieriges Spiel hatte unser Mannschaft heute beim SV Pang zu spielen. Pang ließ von Beginn an unsere Mannschaft das Spiel machen und zog sich bis zur Mittellinie zurück.

Mit dem ersten Eckball der Partie die Führung für den TuS Raubling, als Sebastian Huber mit dem Kopf zur Stelle war und zum 1:0 abschloss. Danach fand das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld statt, ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten.

In der 35. Minute eine Unachtsamkeit in der Raublinger Hintermannschaft und Christian Hoerauf konnte nach einem schönen Pass in die Tiefe zum 1:1 ausgleichen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel dasselbe Bild. Raubling versuchte das Spiel zu machen und der SV Pang lauerte auf Konter. In der 55. Minute traf Sebastian Pichler nach einer schönen Aktion nur die Latte und in der 65. Minute scheiterte Sebastian Huber 2 x mit einem Kopfball am Torwart der Panger.

In der 75. Minute dann der glückliche Führungstreffer für unser Mannschaft nach einem Freistoss verlängerte Quirin Wolfrum mit dem Rücken den Ball ins Tor. Ein Panger Verteidiger versuchte noch zu retten, doch traf den Ball nicht.

In der Schlussphase warfen die Panger nochmal alles nach Vorne und konnten auch 2 – 3 gefährliche Aktionen vor dem Tor von Max Wunderlich herausspielen. Am Ende blieb es beim wichtigen 2:1 für unsere Mannschaft die nun mit 20 Punkten auf Platz 7 in der Tabelle steht.

Raubling schlägt sich beim Heimspiel gegen den TuS Prien selber!

Trotz einer couragierten Leistung musste unsere Mannschaft gestern einen unglückliche 0:2 Heimniederlage hinnehmen.

Das Spiel fand die meiste Zeit im Mittelfeld statt, da beide Abwerreihen sehr sicher standen und keine Torchancen von beiden Seiten zuließen.

So kam das 0:1 für den TuS Prien wie aus dem nichts. Eine harmlose Flanke von der linken Seite rutschte unserem TW durch und Thomas Staber konnte zum 0:1 aus 2 Metern abstauben.

Nach der Pause wurde unsere Mannschaft stärker und verlagerte das Spielgeschehen in die Hälfte der Gastmannschaft, aber eine zwingende Torchance konnte man sich am Anfang nicht erspielen.

In der 60. Minute dann die Riesenchance zum Ausgleich, als Huber S. einen zu kurz geratenen Rückpass aufnahm, den TW Klasse ausspielte aber dann knapp aus 15 Metern rechts am Tor vorbei schoss.

Das rächte sich in der 68. Minute als nach einem (unberechtigten) Freistoß Lino Unterstraßer per Kopf zum 2:0 erfolgreich war.

Danach warf unsere Mannschaft nochmal alles nach Vorne aber ein eigener Treffer wollte nicht mehr gelingen.

Neue Jacken für die Auswechselspieler!

Beim Heimspiel gegen den TuS Prien kamen zum ersten Mal die neuen Jacken für die Auswechselspieler zum Einsatz. Diese wurden durch die Hausbank München, Händlmair Senf und der Firma Kosumi ermöglicht.

Vielen Dank von der Raublinger Fussballabteilung.

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Login Backend.