Erfolgreiches Wochenende für Raublings Fußballer in Bezirksliga & A-Klasse:

⚽️ Sportbund DJK Rosenheim – Fußball vs. TuS Raubling | 2:3 ⚽️
Einen verdienten Erfolg konnte der TuS beim Landkreisderby in Rosenheim einfahren. Schon in der ersten Spielminute nutzte der TuS seine erste Gelegenheit konsequent und eiskalt aus, als Stefan Unsicker im 1:1 gegen den Rosenheimer Keeper trocken zur frühen Führung verwandeln konnte. Raubling blieb im Anschluss die spielbestimmende Mannschaft und der Sportbund fand offensiv kaum statt. Als dann nach knapp einer halben Stunde Dominic Reisner nach einer schönen Kombination der Raublinger auf 2:0 stellen konnte, war zunächst die Moral der Gastgeber gebrochen. Aber SB-Kapitän Reichenmacher rüttelte mit einer lautstarken Ansage seine Männer wieder etwas auf und quasi aus dem nichts dann der Treffer zum 1:2 aus Sicht der Hausherren. Dieser fiel durch einen verwandelten Foulelfmeter, nachdem der TuS zuvor mehrmals nicht konsequent genug geklärt hatte. Omer Jahic ließ sich vom Punkt nicht zweimal bitten und verwandelte sicher zum Halbzeitstand.
In Durchgang zwei war die Partie dann offener und Raubling ließ die Dominanz aus den ersten 45-Minuten etwas vermissen. Auch wenn klare Torchancen eher Mangelware blieben, so schaffte es der Sportbund nun besser auch offensiv in Erscheinung zu treten. Die vermeintliche Vorentscheidung basierte dann aber auf einer Slapstick-Einlage aller Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs Kacktors. Ein Rückpass auf Keeper Deckert, welcher bereits beim Herauslaufen war, wurde an selbigen vorbeigespielt und Alex Lallinger sagt “Danke” als er das Leder über die Linie schob (und so zumindest technisch das Eigentor für den SB DJK verhinderte).
In den Schlussminuten wurde es aber nochmals richtig spannend, da Raubling nach einem erneut unnötigen Gegentreffer in der 89. Minute die Gastgeber zu einer Schlussoffensive einlud. Carlos Kurzer verkürzte per Kopf auf 2:3 und tatsächlich hatte Rosenheim nochmals eine Doppelchance zum Ausgleich in der Nachspielzeit, doch Wunderlich parierte stark und der Nachschuss strich über das Tor. Am Ende steht ein knapper Erfolg für Raubling und der erste Pflichtspielsieg über den Sportbund Rosenheim seit über 30 Jahren!
⚽️SG Raubling II vs. ASV Happing – Fußball | 3:0 ⚽️
Welch eine Erlösung für die neugegründete SG RN mit dem ersten Saisonerfolg nach zahlreichen Anläufen. Gegen den Tabellennachbarn aus der Rosenheimer Vorstadt gab es am Sonntag bei bestem Fritz-Walter-Wetter in Nicklheim einen verdienten 3:0 Erfolg für die Elf von Trainerduo Grund/Barsch, welche damit auch die roten Laterne abgeben dürfen.
Zunächst vergab die SG durch Marinus Kronberger noch zwei hochkarätige Torgelegenheiten, doch in der 41. Minute macht er im dritten Anlauf den Treffer nach schöner Kombination und sorgte so für die Halbzeitführung. Der ASV war offensiv nicht so gefährlich wie die SG und wenn, war auf Keeper Maxi Jonke im Tor immer Verlass! Im zweiten Spielabschnitt durfte dann noch zweimal gejubelt werden: Zunächst erhöhte Dario Carmeci auf 2:0 (61.), ehe die Leihgabe aus der Raublinger “Ersten” Karl Schnurr seine starke Leistung mit dem 3:0 krönen konnte (71.).
Dies zog den Gästen endgültig den Zahn und man durfte den ersten “Dreier” seit der Gründung der SG bejubeln!
Weiter geht’s für die Herren-Teams wie folgt:
⏰TuS Raubling vs. FC Moosinning 1946 e.V. am Freitag, 30.09.2022 um 19:30 im Inntalstadion Raubling | 11. Spieltag BZL Ost
⏰SG Raubling II / Nicklheim vs. Türkspor Rosenheim am Sonntag, 02.10.2022 um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Nicklheim | 9. Spieltag A-Klasse 1
Bilder vom Spiel SG Raubling – ASV Happing:

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*

Copyright © 2022. Powered by WordPress & Login Backend.