G-Junioren: 4:2 Niederlage beim Tsv Bernau

Einen weiteren Schritt nach Vorne machten unsere G-Junioren trotz der Niederlage beim TSV Bernau. Unterstützt wurden wir bei diesem Spiel durch unseren Bambini Peter. Vielen Dank dafür.
Auch dieses Mal ging unser Torhüterkarussel weiter und es stand bei diesem Spiel Moritz im Tor, der seine Sache sehr gut gemacht hat.
Das Spiel startete schwungvoll und beide Mannschaften versuchten sich in Offensivaktionen. Das 1:0 für Bernau fiel dann durch eine Unachtsamkeit der Raublinger bei einem Einwurf wo der Bernauer Spieler auf einmal alleine vor dem Tor stand und den Ball versenkte. Die Antwort der Raublinger Mannschaft ließ nicht lange warten und nach einem schönen Pass aus der Defensive war Dominik auf und davon und glich zum 1:1 Halbzeitstand aus.
In der zweiten Halbzeit gingen die Bernauer durch eine Bogenlampe von der Mittellinie in Führung und wieder war es Dominik mit einem Alleingang der den Ausgleich erzielte. Im Laufe des Spiels erarbeitete sich die Raublinger Mannschaft noch einige Torchancen um in Führung zu gehen aber oft fehlte die letzte Kraft im Abschluss. Gegen Ende des Spiels war es erneut ein Fernschuss und ein Konter der das Endergebnis von 4:2 für Bernau herstellte.
Kader: Marinus, Konstantin, Dominik, Moritz, Peter, Lukas B., Lukas K., Kilian, Lenny, Jakob

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Copyright © 2022. Powered by WordPress & Login Backend.