⚽️Spielbericht TuS Raubling vs. VfL Waldkraiburg | 1:1 (1:0) ⚽️

Im Nachholspiel trennten sich der TuS Raubling und der VfL Waldkraiburg am Ende 1:1 unentschieden, was exakt der Spielstand war, nachdem im Herbst die Partie auf Grund eines Flutlichtausfalls abgebrochen werden musste.
Raubling startete engagiert in die Partie und war gerade in der Anfangsviertelstunde die feldüberlegene Mannschaft. Als dann jedoch auch der VfL seine Spielanteile auszubauen wusste, konnte Valentin Schöffel mit einem Flachschuss ins lange Eck die Führung für die Hausherren auf der Arzer erzielen (25. Min.). Zwar standen die Gäste aus der Industriestadt in der Defensive oftmals unter Druck, ihre Offensive wusste aber bei schnellen Angriffen durchaus Torgefahr auszustrahlen. Im ersten Durchgang blieb es aber zunächst bei der knappen Führung der Hausherren.
Im zweiten Spielabschnitt dann zunächst das selbe Bild wie im ersten Durchgang. Raubling um Spielgestaltung bemüht, der VfL immer wieder durch schnelle Umschaltmomente gefährlich. Dennoch hatte der TuS mehrmals die Chance die Führung auszubauen, scheiterte aber immer wieder am starken Keeper Ivan Zivokvic im Tor der Gäste.
Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung resultierte dann in der besten Phase der Gäste der Ausgleich. Der eingewechselte Ruslan Klimov konnte den Umschaltmoment nutzen und das 1:1 erzielen. Im Anschluss war Raubling dann wieder die spielbestimmende Mannschaft, hatte weitere gute Gelegenheiten den Spielstand zu seinen Gunsten zu drehen, musste sich am Ende aber mit dem Unentschieden begnügen. Fast hätte man sich sogar um diesen Punktgewinn gebracht, doch Raublings Keeper Alex Kuile konnte seinen eigenen Fehler bei einem Abspiel wieder ausbügeln und der VfL somit daraus kurz vor Schluss kein Kapital schlagen.
⚽️Nächste Partie:
⏰Samstag, 19. März 2022 um 14:00 Uhr beim SV Söllhuben
Der SV Söllhuben ist zweifelsohne die Überraschungsmannschaft der Saison und steht aktuell auf dem 4. Tabellenrang. Am vergangenen Wochenende musste sich die Linnemann-Elf nur knapp dem großen Favoriten und Tabellenführer vom TUS Prien Fussball geschlagen geben und bleibt damit bei 31 Punkten. In der Hinrunde unterlagen wir mit dem gleichen Resultat auf der Arzer dem SVS, welcher damals einen Elfmeter im Nachschuss zum goldenen Treffer nutzen konnte.
Die Partie unserer zweiten Mannschaft fällt an diesem Wochenende erneut Corona 😷🤧zum Opfer. Diesmal hat es den SV DJK Götting erwischt. Wir wünschen unseren Sportfreunden Gute Besserung und sehen uns dann voraussichtlich am ⏰Dienstag, 05. April um 19:00 Uhr zum Nachholspiel in Götting.

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Copyright © 2022. Powered by WordPress & Login Backend.