Rückblick Wochenende | TuS & SGR

Nachfolgend ein kurzer Rückblick auf das vergangene Wochenende beim TuS in Kreisliga und A-Klasse sowie auf die Jugend:
Vorab das Wichtigste von diesem Wochenende:
Herzlichen Glückwunsch an unseren Coach Raphi und seiner Frau Kathi zur Hochzeit! Wir hoffen ihr hattet einen tollen Tag!
Es hat uns nun auch ein Bild von Stefan und Theresa erreicht, das wollen wir euch auch nicht vorenthalten!
SPIEL ERSTE: – SV Vogtareuth Abteilung Fußball vs. TuS – 1:3 (0:2)
Was soll man sagen… GEIL! Sechster Sieg in Folge, Serie ausgebaut und den Anschluss nach oben hergestellt! Dank der Treffer von Valentin Schöffel und Dominic Reisner im ersten und Sebastian Pichler im zweiten Durchgang konnte man den SV Vogtareuth Abteilung Fußball am Ende mit 3:1 bezwingen.
Es war aber das erwartet harte Stück Arbeit beim SVV, da die Gastgeber nach dem Trainerwechsel zuletzt starke Ergebnisse ablieferten und unter anderem unseren Ortsnachbarn ASV Großholzausen niederringen und dem ASV Au ein Remis abknüpfen konnten. Vor allem nach dem zwischenzeitlichen Ausbleich wurde es nochmals eine enge Partie, welche erst spät in der 85. Minute durch Basti Pichler entschieden wurde.
SPIEL “Zwoate” – TV Feldkirchen 1903 e.V. vs. TuS II – 3:0 (0:0)
Am Ende deutlich zu hoch und erst in der Schlussphase entschieden wurde die Partie unserer Zweiten beim Aufstiegsfavoriten in Feldkirchen. Unsere “Zwoate” kämpfte aufopferungsvoll, zeigte Einsatz und Willen und musste erst kurz vor Schluss in der 85. Minute das 0:1 hinnehmen. Durch ein Traumtor brachte Benedikt Huber den TVF auf die Siegerstraße, die weiteren Treffer in der Nachspielzeit hatten da nur noch statistischen Wert. Kopf hoch Jungs, weiter geht’s!
Jugendfußball:
Unser BOL U13 konnte beim SV Waldperlach ihren ersten Saisonerfolg feiern und mit 2:1 die Oberhand behalten.
Die U17 deklassierte den ASV Happing – Fußball mit 14:0.
Unsere U15 I gewann bei der SG Vagen/Bruckmühl/Götting knapp mit 2:1 in der Kreisliga, die U15 II musste sich gegen den TSV Brannenburg Fußball – Blauweisse mit 1:5 geschlagen geben.
Die U18 unterlag in einem torreichen Spiel dem SV Schloßberg – Jugendfußball mit 3:4, die U13-Teams in Kreisklasse und Gruppe mussten sich hingegen in ihre Partien mit 1:4 dem SV Bad Feilnbach sowie mit 0:6 dem SC Frasdorf geschlagen geben. Aber auch hier gilt: Mund abputzen, weitermachen!

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Copyright © 2021. Powered by WordPress & Login Backend.