Spielbericht + Bilder ASV Au – TuS Raubling Endstand 1:1

Bei traumhaften Fussballwetter sahen die Zuschauer beim Mittelfeld-Duell zwischen dem sechsten ASV Au und dem siebten TuS Raubling ein am Ende gerechtes 1:1 unentschieden.

Der ASV Au hatte den besseren Start und hätte eigentlich in der 5. Minute in Führung gehen müssen aber Thomas Riesenberger setzte den Ball bei seinem Alleingang neben das Tor. Danach glänzten die Abwehrreihen und es gab auf beiden Seiten kaum interessante Offensiv Aktionen.

Mit der letzten Aktion in der ersten Halbzeit dann der Schock für den TuS Raubling als Pascal Neumüller nach einem Tackling von Sebastian Pichler zu Boden ging und der Schiedsrichter auf dem Elfmeterpunkt zeigte. Franz-Xaver Pelz ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte zum 1:0 Pausenstand.

Nach der Pause kam die Mannschaft des TuS besser aus der Kabine und übernahm die Kontrolle über das Spiel. Man versuchte spielerisch zum Ausgleich zu kommen und in der 52. Minute hätte es fast geklappt, als der schönste Angriff des Spiels am Innenpfosten landete. Der darauffolgende Eckball brachte dann den verdienten 1:1 Ausgleich als Quirin Wolfrumeine Ecke direkt verwandelte.

Danach beruhigte sich das Spiel wieder etwas, wobei am Ende beide Mannschaften noch Chancen hatten, das Spiel für sich zu entscheiden.

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*