Bericht und Bilder ASV Großholzhausen : TuS Raubling Endstand 0:2

Mit einem 2:0 Auswärtssieg und somit ein perfektes 6-Punkte-Derbysieger-Wochenende feierte unsere 1. Mannschaft ihren zweiten Sieg in der noch jungen Kreisliga Saison.

Vor ca. 200 Zuschauern sorgten sich beide Mannschaften zu Beginn erst einmal um die Defensive Stabilität und somit gab es die ersten 20 Minuten kaum Torraumszenen.

In der 21. Minute muss eigentlich dann das 1:0 für den TuS fallen als Raphael Pszolla in zentraler Position nach einer wunderschönen Ablage frei zum Abschluss kommt, aber ein Großholzhausener Rücken gerade noch das Tor verhinderte.

Im Gegenzug die größte Chance für den ASV aber der Stürmer scheiterte am glänzend reagierenden Stefan Rappenglitz.

In der 32. Minute war es dann so weit, ein zu kurz geratener Abwehrversuch landete bei Sebastian Pichler und dieser schoss trocken zum 1:0 für den TuS ins rechte Eck ein.

Nach der Halbzeitpause kam etwas mehr Hektik auf und das Spiel entwickelte sich endlich zu einem richtigen Derby. Die Zweikämpfe wurden härter und auch die Torchancen nahmen zu. In der 53. Minuten setzte sich Alex Lallinger auf der rechten Seite wunderbar durch und sah den mitlaufenden Lorenz Jilig, der am herauslaufenden Torwart zum 2:0 einschob.

Danach hätte man das Ergebnis noch weiter ausbauen können aber einige gute Kontermöglichkeiten wurden leider vergeben. Die beste Möglichkeit hatte wiederum Raphael Pszolla der aber nur den Pfosten traf.

Am Ende holte sich die Mannschaft um das Trainerteam Bauer / Dulmin den Derbysieg und können den Abend völlig verdient auf dem Rosenheimer Herbstfest ausklingen lassen.

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Login Backend.