Unnötige Niederlage der F2-Junioren gegen die U8 des WSV Aschau!

Am heutigen Freitag hatten es die Jungs um das Trainergespann Jens Weeger und Hasim “Braco” Gabeljic mit der U8 des WSV Aschau zu tun.

Der Gast aus Aschau startet schwungvoll in die Partie und ging gleich mit dem ersten Angriff 1:0 in Führung. Danach kam die Raublinger Mannschaft besser ins Spiel und nach mehreren ungenutzten Gelegenheiten war es Aarion der mit einem schönen Fernschuss den 1:1 Ausgleich markierte.
Nun spielte sich der Hauptteil des Spiels im Mittelfeld ab und aus dem Nichts die erneute Führung für die Aschauer Mannschaft. Doch die Raublinger steckten nicht auf und kamen nach einem schönen Konter durch Nelio zum erneuten Ausgleich und damit zum Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit trat dann wieder das grundsätzliche Problem der Raublinger Mannschaft eines unerklärlichen Leistungs- bzw. Konzentrationsabfalls auf, das man schon in vielen Spielen beobachten konnte. Die Aschauer konnten in den ersten 10 Minuten nach der Halbzeit das Ergebnis durch drei Konzentrationsfehler auf 2 : 5 hochschrauben.

Die Raublinger Mannschaft kam zwar durch einen sehenswerten Treffer von Basti auf 3 : 5 heran aber in der letzten Sekunde setzten die Aschauer den Schlusspunkt dieser Partie.

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Copyright © 2020. Powered by WordPress & Login Backend.